Wieso benutzten?

Allergische oder allergieähnliche Symptome

Die Benutzung des Nasensaugers in Verbindung mit der physiologischen Kochsalzlösung kann allergische und allergieähnliche Symptome im Kindesalter erfolgreich mildern.

Allergieähnliche Symptome können bereits im frühsten Kindesalter auftreten. Nebst den herkömmlichen Heuschnupfen und Augenjucken schwellen die Schleimhäute der Nasennebenhöhlen an. Eine überproportionale Sekretion findet dabei auch statt.

Durch das Schnäuzen kann das Nasensekret aus dem oberen Bereich der Nasenhöhle leicht entfernt werden. Es fließt jedoch ständig in die Kieferhöhlen zurück, wo er anatomisch bedingt keinen natürlichen Ausweg findet.
Das in den Kieferhöhlen aufgestaute Nasensekret bildet den perfekten Nährboden für Bakterien und Viren und kann zusätzlich akute Nebenhöhlenentzündungen verursachen.

 

Das Nasensaugen in Verbindung mit der Nutzung einer physiologischen Kochsalzlösung entfernt das allergene Nasensekret und spült gleichzeitig die Nasenwege aus. So kann man der Superinfektion vorbeugen und die unangenehmen Symptome des Heuschnupfens mildern.

 

Die Behandlung mit der Kombination Nasensaugen-Kochsalzlösung kann die Wahrscheinlichkeit einer späteren Medikamentenbehandlung und der Anwendung von Non-Steroid-Nasensprays erfolgreich reduzieren.